4 Song EP – Wieder eine EP, auf der dann tatsächlich doch mehr als 4 Tracks zu finden sind…

Es ist ja bald Weihnachten … in drei Tagen, um genau zu sein. Daher gibt es jetzt ’ne neue EP eurer Lieblingsband. Die brandheiße 4 Song EP beinhaltet genau 8 Tracks. Die Stücke wurden in der Zeit von 2018 bis 2021 aufgenommen und drei Aufnahmen davon sind nur instrumental.

Wieso schon wieder eine EP? War nicht mal wieder ein richtiger Longplayer geplant? Naja, um ehrlich zu sein war das tatsächlich geplant, aber dazu ist es dann doch nicht gekommen. Wir haben mittlerweile locker 20 Instrumentaltracks angehäuft, die alle auf Fertigstellung warten. Das ganze Jahr 2021 haben wir versucht dazu Texte zu schreiben und uns nette Gesangsmelodien aus dem Ärmel zu schütteln … ohne Erfolg.

90% der Stücke wurden ohne einen Gesang im Kopf geschrieben und aufgenommen, mit dem Ziel, sich um die Vocals später zu kümmern. Leider sind die meisten Tracks aber irgendwie nicht für Gesang ausgelegt … uns kamen einfach keine guten Ideen. Eine Handvoll Songs konnten wir fertig machen, aber der Großteil liegt nun immer noch unfertig im Archiv.

Mit dieser EP haben wir nun diese 5 fertigen Tracks, plus 3 Instrumentalstücke zusammengestellt und nett verpackt. Die Instrumentaltracks sind in unseren Augen auch so interessant genug und durften mit auf die Scheibe.

Die restlichen Tracks auf unserer Festplatte werden wohl für immer dort bleiben, es sei denn uns fällt noch irgendwas dafür ein. Aber ich denke, wir werden im nächsten Jahr einfach neue Stücke schreiben und möglichst die Vocals direkt mit einarbeiten…

Hier nun die neue EP in voller Pracht:

„Digital Civil War“ wurde diese Woche im Podcast des Comedians ‚Dave Bailey‘ aus Großbritanien vorgestellt…

Vor zwei Wochen kam die Anfrage von Dave Bailey, ob er einen unserer Songs in seinem Comedy Podcast vorstellen dürfe … was für eine Frage! … ja, mach‘!

I can hear some early Queens Of The Stone Age, some Rage Against The Machine … good production, great musicianship, great song. It’s just quality, its got depth to it…

Dave Bailey (MindFart Podcast 148)

Nein, wir haben den Mann nicht bezahlt für diese Worte. Danke Dave. Also, hört euch mal seinen Podcast an. Er ist wirklich gut und interessant. Und … der Typ hat Ahnung von guter Musik, ohne Frage.

Typewriter Repair Shop (Outtakes & Rarities 2017-2020) – Aufnahmen aus den letzten 3 Jahren, die schon Staub ansetzen und dafür zu schade sind…

Wir haben hier noch 8 Aufnahmen der letzten drei Jahre auf der Festplatte, die wir nun zu einer Compilation zusammengefasst haben und natürlich keinem vorenthalten wollen.

Typewriter Repair Shop – Frontcover

Die Songs haben es irgendwie nicht auf die letzten beiden Veröffentlichungen geschafft und daher bekommen sie ein eigenes Format. Musikalisch sind die Tracks etwas rauher und gehen eher in Richtung Regular Jerk EP (2018).

Typewriter Repair Shop – Backcover

Wir werden das Material kommendes Wochenende bei Bandcamp hochladen und dann kann man es auf unserer Musik-Unterseite auch streamen. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es aber schon jetzt…

mound – allahu akbar (2018)

Update: Das Album steht mittlerweile zum Stream und Download bereit…

Neuer Longplayer 2020?

Eigentlich ist geplant, dass dieses Jahr noch ein weiterer Longplayer erscheint. Genug Material haben wir im Grunde schon recorded. Es fehlen allerdings noch die Vocals.

Instrumental Demo 50

Wir haben locker 10 – 12 Tracks auf der Festplatte, die gut genug sind für ein Album, aber wir waren in den letzten Wochen einfach zu faul diese fertig zu stellen. Ich denke aber, dass sich da sicherlich dieses Jahr noch etwas tut!

Instrumental Demo 48
Instrumental Demo 44